22. Ostdeutschen Meisterschaft vom 21.-24.6.2012

Auch an der Ostdeutschen Meisterschaft als Saisonhöhepunkt nahmen einige Sportler des KV 96 Halle teil. Da diese Regatta schon Freitag vormittag begann, erfolgte die Anreise bereits Donnerstag nachmittag, so dass noch Zeit zum Einstimmen auf die Regattastrecke und zur Wettkampfvorbereitung blieb. Auch unsere jüngeren Sportler durften als Belohnung für eine gute Trainings-und Wettkampfsaison daran teilnehmen. Alizee Bohne(2004), Hanna Reinicke (2003) und Jasmin Ziffus (2002) mussten zwar in den Rennen der Schülerinnen B Jahrgang 2001 starten, ließen aber bei jedem ihrer Starts im K1 und K2 noch ältere Sportlerinnen hinter sich.
Justus Bahr(1998), für den diese Regatta als Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im August diente, belegte im C1 über 1000m sowie im C4 über 500m den 4.Platz und erkämpfte sich gemeinsam mit seinem Zweierpartner vom SC Magdeburg Martin Kliemann im C2 über 500m einen sehr guten 2. Platz.
Fabian Reinicke belegte über 1000m den 2. Platz hinter Jens Ungethüm aus Jeßnitz und vor einem Sportler von der KG Tegel, der allerdings nach dem Rennen wegen eines zu leichten Bootes disqualifiziert wurde. Denny Faber und Fabian Reinicke gewannen den Ostdeutschen Meistertitel über 500m im Mannschaftscanadier C8 gemeinsam mit Sportlern des SC Magdeburg und aus Jeßnitz.