Letzte Woche waren wir von Donnerstag (11.05) bis Sonntag (14.05) mit 8 unserer Sportler in Brandenburg an der Havel. Dort galt es sich gegen mehr als 700 andere Sportler zu behaupten. In Anbetracht dieses gewaltigen Starterfeldes (tlw. 6 Vorläufe in einer Altersklasse), kann man mit den Ergebnissen durchaus sehr zufrieden sein. Alizee Bohne konnte sich in ihrer Altersklasse den dritten Platz sichern, dazu muss man anmerken, dass nur wenige Hundertstel die Entscheidung zwischen Platz 3 und 4 brachten.

Zwar blieb es die einzige Medaille des Wochenendes, aber mehrere Boote qualifizierten sich weiterhin für ihre entsprechenden Endläufe und zeigten damit trotzdem sehr anprechende Leistungen.