Gute Ergebnisse bei Pfingstregatta Saaldorf

Hitzeschlacht in Saaldorf!

Sonne pur und brütende Hitze stellten Sportler, Trainer und Eltern vor eine große Herausforderung. Da hieß es für ausreichend Getränke und leichte Kost, viel Sonnencreme, Kopfbedeckung und hin und wieder eine Abkühlung im Wasser zu sorgen, damit alle das Wochenende gesund überstehen. Trotzdem blieben gute und sehr gute Leistungen nicht aus: Madita Bulk gewann im C1 über 200m, Justus Bahr und Florian Denke gewannen im C2 die Bronzemedaille über 200m und 500m. Alizee Bohne gewann in ihrer Altersklasse(10) über 200m, 500m und 2000m. Hanna Reinicke und Constanze Nürnberg mussten sich im harten Kampf um Platz3 geschlagen geben und belegten damit Rang 4,  Marieluise Nürnberg erkämpfte sich bei den 8-jährigen PLatz 2 über 200m, Ida Stein (9) erkämpfte sich Bronze. Nils Faber und Nikodemus Haschke kenterten im C2, kämpften sich aber im C1 mit vielen Zurufen über die 200m Strecke und kamen auch trocken über die Ziellinie.

Den Abschluss dieses Pfingstwochenendes krönte wie (fast) jährlich unser bei Jung und Alt beliebtes Lagerfeuer, welches dann bei abendlicher Dunkelheit und Abkühlung für die nötige Wärme sorgte.

Pfingstmontag ging es dann nach einem gemeinsamen Frühstück und kurzem Bad wieder auf Heimreise.