Unser Verein – Von den Anfängen bis Heute..

Die eigentliche Gründung unseres Vereines datiert auf das Jahr 1954. Damals noch unter dem Namen „BSG Aufbau Halle Süd“ gegründet, widmete man schon früh dem Kanu Rennsport das Hauptaugenmerk. Aus dem Gründungsverein gingen im Jahre 1965 der Nachfolgeverein „Turbine Halle“ (Sektion Kanu Rennsport) und im Jahre 1993? der Verein „UTSV Turbine Halle“ (Sektion Kanu Rennsport) hervor. Letzt genannte Vereine hatten mit dem schweren Los zu kämpfen, nur eine kleine Sektion in einem großen Trägerverein gewesen zu sein. Trotz guter sportlichen Leistungen und hervorragenden Ergebnissen bei Meisterschaften, konnten die Kanu Rennsport Sektionen nie die Popularität erreichen, wie die der Fußballsektion o.a. Als im Jahre 1996 die Mitglieder, des noch damaligen UTSV Turbine Halle, beschlossen einen eigenen Verein zu gründen, bekam man vom Trägerverein vollste Unterstützung für die Neugründung. So durfte man das bis dahin genutzte Bootshaus im Böllberger Weg 181 samt Inventar und sämtlichen Bootsmaterial in den neuen Verein mit übernehmen.

Auf der Gründungsveranstaltung am 7.12.1996 stimmten 25 Personen der Neugründung zu. Die Gründungsmitglieder einigten sich darauf das der Verein den Namen Kanuverein 96 tragen sollte. Der neu gegründete Verein wurde in das Vereinsregister der Stadt Halle eingetragen, so das dieser mit Wirkung des Eintrages den Namen KV96 Halle e.V. trug.

Heute zählt der Verein ca. 60 Mitglieder und erfreut sich an steigenden Mitgliederzahlen. Auch sportlich gesehen ging es bergauf, zeugen doch die guten Sportergebnisse der vergangenen Jahre auf eine gute und steigende sportliche Entwicklung des KV 96 Halle.

Der KV 96 verfolgt die Ziele, Kinder und Jugendlichen das Kanufahren beizubringen. Außerdem soll durch die Teilnahme am Training, Wettkampfsport und Vereinsleben ein positiver Einfluß auf die persönliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen genommen werden. Durch Entwicklung von Ehrgeiz und Durchsetzungsvermögen soll es den Kindern und Jugendlichen erleichtert werden, sich im späteren Leben zurecht zufinden.

Das Vereinsleben ist geprägt durch die Teilnahme an 15 – 20 Rennsport Wettkämpfen pro Saison in ganz Deutschland. Außerhalb der Wettkämpfe veranstaltet der KV 96 weitere Veranstaltungen in seinem Bootshaus, so sind z.B. das Sommerfest mit Bootskorso, das An- und Abpaddeln Traditionsveranstaltungen, welche von den Mitgliedern, Eltern und Angehörigen gern besucht werden.