Kanuverein für den Rennsport in Kajak und Canadier

Erfolgreiche Landesmeisterschaften bei den Kanuten des KV 96

Mit 8 Gold-, 6 Silber- und 9 Bronzemedaillen im Gepäck beendeten die Kanuten des KV 96 die Landesmeisterschaften auf der Kurz- und Mittelstrecke auf dem Muldestausee in  Friedersdorf.  Erfolgreichste Teilnehmer waren die Schüler Justus Bahr und Till Gräser, die mit 3 x Gold, 1 x Silber und 2 x Gold ,1 x Silber,1 x  Bronze in das Bootshaus am Böllberger Weg 181 zurückkehrten. Martin Exß belegte im Zweiercanadier einen 3.Platz, die Jüngsten Sportlerinnen Ida Bahr(8) und Hanna Reinicke(7) belegten einen 5.Platz im Zweierkajak.  Aber auch die „Großen“ erkämpften in der Leistungsklasse Podestplätze: Anne Katrin Schmidt erkämpfte 1 x Platz 2 und 2 x Platz 3, Christin Hoffmann 3 x Platz 3, Denny Faber 1 x Platz 1, 1 x  Platz 2 und Fabian Reinicke 1 x Platz 1. Alle Sportler erpaddelten auch noch zahlreiche  4. und 5. Plätze, bewiesen ihre in vielen Trainingsstunden erarbeitete Form, so dass einige von ihnen mit Aussicht auf gute Platzierungen am kommenden Wochenende auf dem Beetsee in Brandenburg bei der Ostdeutschen Meisterschaft starten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.