Landesmeisterschaft Langestrecke

Landesmeisterschaft Lange Strecke Osendorf  am 28.4.2012

Bei wolkenlosem Himmel und viel Sonne starteten die Kanuten des KV 96 Halle bei den Landesmeisterschaften über die langen Strecken (2000m und 6000m). Die älteren Sportler nutzten ihre Erfahrungen und erkämpften sich einige gute und sehr gute Platzierungen, so Justus Bahr und Anne Kathrin Schmidt mit je einer Gold-und Silbermedaille, Christin Hoffmann mit einer Gold- und Bronzemedaille. Für die jüngeren Sportler, die aufgrund des bisher doch recht kühlem Wetters erst wenige Trainingsstunden paddelnd auf der Saale verbrachten, reichte es diese Mal noch nicht für Medaillen. Alizee Bohne und Hanna Reinicke erpaddelten sich über 2000m einen guten 4. Platz, Hanna erkämpfte sich im Einerkajak auch einen guten 6.Platz über die lange Strecke. Ida Bahr und Charlotte Hennicke paddelten im Zweierkajak zum ersten Mal  und kämpften sich über die langen 2000m ins Ziel.

Für alle Sportler heisst es nun paddeln, paddeln, paddeln und das hoffentlich besser werdende Wetter nutzen, um etwaige Rückstände aufzuholen und Sicherheit beim Paddeln zu gewinnen, so das bei dem nächsten Wettkampf am 12./13. Mai auf dem Muldestausee alle Sportler ihr gutes Können erneut unter Beweis stellen können.

Justus Bahr wünschen wir mit dem Kanuteam Sachsen-Anhalt gute Ergebnisse bei der Großen Brandenburger Regatta vom 4.-6. Mai 2012.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.